Was sind Swarovski Hotfix-Kristalle?

Wie oft sind Sie schon durch ein Geschäft gegangen und haben ein verziertes Top gefunden, das Ihnen ins Auge gefallen ist, nur um das Preisschild umzudrehen und zu sehen, dass es weit über Ihrem Budget liegt? Die Wahrheit ist, dass Sie nicht allein sind, wenn Sie sich in dieser Situation befinden. Da die Finanzen immer knapper werden, macht es Sinn, dass Sie sich nicht jedes juwelenbesetzte Oberteil leisten können, das Sie sehen. Die gute Nachricht ist, dass Sie solche Oberteile mit Hilfe von Swarovski Hotfix-Kristallen viel günstiger selbst herstellen können.

Was? Sie haben noch nie von Swarovski Hot Fix Kristallen gehört? Nun, Sie haben keine Ahnung, was Sie verpasst haben. Swarovski kreiert einige der schönsten swarovski engel Juwelen auf dem Markt. Grundsätzlich ist ein Swarovski Hotfix-Kristall ein Strassstein, der auf der Rückseite jedes Schmuckstücks Kleber hat. Dieses Juwel kann auf Stoff aufgetragen werden, indem der Stein auf etwa 350 Grad Fahrenheit erhitzt wird. Diese Hitze schmilzt den Klebstoff, sodass er an dem Stoff haften kann, auf den Sie ihn auftragen möchten.

Zum Schmelzen des Klebers benötigen Sie lediglich ein Haushaltsbügeleisen. Wenn Sie jedoch nach einer genaueren Aufbringungsmethode suchen, können Sie ein spezielles Bejeweling-Werkzeug verwenden, mit dem ein Strassstein aufgenommen, erhitzt und direkt auf dem Material befestigt werden kann. Sie müssen sich bewusst sein, dass die Kristalle ein schwaches Element haben. Die Silberrückseite ist nur mit dem Glaskristall verklebt und kann sich mit der Zeit lösen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie sicherstellen, dass Sie jedes Kleidungsstück, auf das Sie Swarovski Hotfix-Kristalle aufgetragen haben, richtig pflegen. Die beste Art, sie zu pflegen, besteht darin, verzierte Kleidungsstücke sanft von Hand zu waschen, anstatt sie durch die Waschmaschine oder in die chemische Reinigung zu schicken.

Wenn Sie bereit sind, Swarovski Hotfix-Kristalle anzubringen, sollten Sie sicher sein, dass Sie Ihren Stoff richtig vorbereitet haben. Das bedeutet, dass Sie ein sauberes und vorgeschrumpftes Kleidungsstück vor sich haben. Sie werden entweder Ihr Schmuckwerkzeug oder Ihr Bügeleisen aufheizen wollen. Mit dem Schmuckwerkzeug können Sie den Kristall unabhängig aufnehmen, aber wenn Sie ein Bügeleisen verwenden, sollten Sie den Kristall mit der richtigen Seite nach oben auf das Kleidungsstück legen. Dann halten Sie den Stein an beiden Stellen, damit der Kleber schmelzen und der Stein mit dem Material verschmelzen kann. Nachdem Sie den Kristall angebracht haben, können Sie den Kleber abkühlen lassen, und bald können Sie Ihr wunderschön verziertes Oberteil tragen.

Wenn Sie ein Auge für alles Funkelnde haben, aber ein knappes Budget haben, sind Sie nicht allein. Mit Hilfe von Swarovski Hotfix-Kristallen können Sie jedoch die Garderobe haben, von der Sie immer geträumt haben, ohne die Bank zu sprengen.